Pädagogische Ziele

Wir arbeiten nach dem „Bezugsbetreuungsmodell“, das heißt jedes Kind hat seine Bezugsfamilie, welche sich um persönliche Anliegen, Hilfepläne, Schulgespräche, Elternkontakte etc. kümmert.

Die Ziele unserer Arbeit sind:

Unter Berücksichtigung des jeweils familiären Hintergrundes und der individuellen Entwicklung schaffen wir Rahmenbedingungen, in denen sich das Kind ausprobieren kann und Fehler machen darf, aber zunehmend lernt, selbst die Verantwortung für sein Handeln zu übernehmen. Im gemeinsamen Alltag wollen wir Vorbild sein, Orientierung geben und die Kinder bzw. Jugendlichen begleiten.